Aktuelles

Osterspezial 2023

Horrido!
Liebe Kamerad(inn)en
Heute möchten wir euch über das „Oster-Spezial“ an unserem Kompanieschießabend am 28.März um 19:00 Uhr, auf unserem Schießstand in der Stadthalle informieren. Ihr und eure Partner seid dazu recht herzlich eingeladen!
Neben guter Stimmung, „bunten Eiern“ erwarten euch auch noch ein paar nette „Schießspiele“.

Kommt vorbei!

Dirk 1 & Dirk 2

Weiterlesen …

JHV 1.Kompanie

Bericht JHV 2023

Auch wenn unsere letzte Jahreshauptversammlung erst im Oktober stattfand, trafen wir uns bereits am 15.03. zur JHV 2023. Dadurch sind wir wieder im ursprünglichen Rhythmus.

Zu der Versammlung begrüßte Hauptmann Vitus knapp 40 Anwesende im Kompanielokal Burbaum.

Zunächst dachten wir unseren verstorbenen Schützenbrüdern Achim Hermann, Heinrich Niehus, Aloys Niehus, Klaus Klönne und Wilhelm Lehnhardt.

Im Anschluss wurden die Berichte des Geschäftsjahres 2022 vorgetragen. Diese fielen im Vergleich zu denen der letzten beiden Jahre deutlich länger aus.

Denn im vergangenen Jahr konnten wir unser Vereinsleben mit vielen tollen Aktion wieder „hochfahren“.

Auch das große Schützenfest war natürlich ein Highlight im Geschäftsbericht, welcher vom 1. Geschäftsführer Dennis Bülhoff verlesen wurde.

Der 1. Kassierer, Felix Janßen, stellte eine detaillierte Auflistung der Ein- und Ausgaben vor, bei der sich die vielen Aktionen auch bemerkbar machten.

Unser 1. Schießwart, Dirk 1, konnte viele gute Ergebnisse unserer Schießgruppe vorstellen.

Besonders erwähnt sei an dieser Stelle unser Schützenbruder Karl-Ernst Prinz. Er belegte in der Disziplin Luftpistole Auflage den 3. Platz bei der Landesmeisterschaft. Soweit sich unsere Schießwarte zurück erinnern konnten, hat es bei einer Landesmeisterschaft bisher noch keiner unserer Schützen aufs Treppchen geschafft. Respekt!

Als Anerkennung für seine Leistung überreichten ihm die Schießwarte eine Zigarre.

Zudem kündigte Dirk 1 an, dass das Konzept für das Wertungsschießen überarbeitet wurde. Der erste Schießabend nach neuer Regelung findet am 11.04. statt. Die genaue Regelung erfahrt ihr noch auf den üblichen Informationsweg.

Am 28.03. treffen wir uns wieder für ein Oster-Spezial auf dem Schießstand.

Nachdem alle Berichte verlesen wurden und es keine Einwände dazu gab, bestätigte Kassenprüfer Philipp Schürck die einwandfreie Führung der Kompaniekasse durch unsere beiden Kassierer Felix und Ludwig. Daher beantragte Philipp die Entlastung des Vorstandes. Die Versammlung stimmte einstimmig dafür.

Bei den Wahlen gab es in diesem Jahr keine großen Überraschungen: Für Dennis Bülhoff als 1. Geschäftsführer, Ludwig Lücker als 2. Kassierer und Dirk Knabke als 1. Schießwart hieß es Wiederwahl.

Auch Norbert Grothus wurde als Beisitzer im Kompanievorstand erneut gewählt.

Karl-Heinz Reher ist zum neuen Kassenprüfer berufen worden und Dennis Bülhoff soll weiterhin als Beisitzer im Bataillonsvorstand die Interessen der 1. Kompanie vertreten.

Im Anschluss an die Wahlen wurde das Jahresprogramm 2023 vorgestellt. Dabei ist vor allem das erste Halbjahr gut mit Terminen gefüllt. Zudem wurde der genaue Ablauf zu unserer Jubiläumsfeier am 01.04 erläutert.

Auch dazu erhaltet ihr noch rechtzeitig weitere Informationen.

Unser Hauptmann freute sich besonders, dass wir zum 01.01.2023 insgesamt neun neue Mitglieder aufnehmen konnten:

  • Marius Mayerhofer
  • Thomas Ahmann
  • Anja Lehnhardt
  • Bent Lehnhardt
  • Michael Scholten
  • Jens Lesche
  • Christian Heber
  • Julian Henrichs
  • Finn Münchhoff

Zum Schluss stand dann noch der wohl schönste Tagesordnungspunkt an: Beförderungen!

Sebastian Reinholz wurde zum Unteroffizier befördert und Björn Tögemann, sowie Matthias Sehrbrock erhielten die Beförderung zum Feldwebel.

 Nach gut eineinhalb Stunden konnte unser Hauptmann Vitus diese entspannte Jahreshauptversammlung beenden.

 

Horrido

Euer Dennis

 

Weiterlesen …

Kompaniefrühstück bei der „Ersten“

 

Das war doch mal ein schöner Jahresauftakt! Insgesamt mehr als 50 Gäste hat die Königskompanie am vergangenen Sonntag, dem 22. Januar, begrüßen dürfen.

Von „ganz ganz jung“ bis „ein wenig älter“ waren wieder sämtliche Jahrgänge der Kompanie vertreten. Trotzdem oder gerade deswegen waren es ein paar gemütliche und gesellige Stunden, die wir zum Jahresauftakt miteinander verbringen durften.

Eingeladen hatte die Kompanie bereits zum Ausklang des letztjährigen Schützenfestes, sollte es doch auch ein schönes Geschenk für unser Königspaar samt dem Hofstaate sein. Und so füllten neben den Schützenschwestern und – brüdern auch Königin und König mit Hofstaat und Adjutanten die Tenne bei Burbaum`s.

An mehr als 8 Rundtischen durften sich hier alle an einem reichhaltigen Frühstück bedienen und sich über das – mit vielen gemeinsamen Veranstaltungen gefüllte – vor uns liegende Jahr austauschen. Begleitet wurden sie dabei von Live-Musik durch den – erneut – bestens ankommenden Herbert Pollack, der sein gesamtes Repertoire zeigen konnte. Ich persönlich hoffe, dass ich zukünftig noch oft seine „Louis Armstrong – Darbietung“ werde hören dürfen. Absolute Klasse und vielen Dank dafür. Wir freuen uns alle immer sehr über Deinen Besuch bei uns!

Nachdem Tische und Stühle beisammen geschoben waren, wurde der Kaffee auch schnell durch das ein oder andere Bierchen sowie Sekt ersetzt. Dazu wurde dann auch noch ein leckeres Süppchen gereicht.

Die wenigen die nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, können sich natürlich auch dank unseres Kompaniefotografen, Thomas Schröer, ein schönes Bild von unserer Veranstaltung machen. Thomas macht schon lange und mit Eifer Fotos unserer Kompanie und stellt uns immer zahlreiche seiner schönen Bilder zur Verfügung. Das ist alles andere als eine Selbstverständlichkeit und auch bei Dir möchten wir uns an dieser Stelle einmal für Deinen unermüdlichen Einsatz bedanken. Wer einmal einen kleinen Einblick in die sonstige Arbeit von Thomas erhalten möchte, kann das im Übrigen gerne hier tun: https://eventfoto-schroeer.de/wrapper/Startseite

Da ich ja derzeit auch einen ganz guten Einblick in den Hofstaat erhalte, möchte ich mich schlussendlich auch noch einmal im Namen von Claudia & Ludger, Moni & Frank, Anna-Lisa & Marvin, Beate & Vitus sowie Rene und mir bei allen Verantwortlichen und anderen Gästen der Kompanie bedanken. Wir haben die Idee des gemeinsamen Frühstücks mit Euch als wirklich schön - da so persönlich - wahrgenommen. Ihr habt uns einen tollen Vormittag bereitet – vielen Dank dafür! Am 04. Februar sehen wir uns ja alle wieder.

 

Euer Matthias

Weiterlesen …